SETUBAL

Moscatel de Setúbal ist neben dem Madeira und Portwein der dritte große Dessertwein Portugals. Obwohl die Weinbauregion um Setúbal nach der des Douro schon seit 1907 Appellationsstatus genießt, sind die zum Teil herausragenden Süßweine aus diesem Weinbaugebiet in Mitteleuropa fast unbekannt. Heute ist die ehemalige Appellation Setúbal Teil des relativ großen Weinbaugebietes Terras do Sado, das die Halbinsel von Setúbal sowie den südlich daran anschließenden Küstenabschnitt, die Costa Azul, und deren Hinterland umfasst. In der Region Setúbal, die neben den klimatischen Einflüssen des Atlantiks im Herbst vor allem durch kühle und sehr feuchte Luftströmungen aus dem Tejo-Ästuar geprägt ist, werden vor allem Gelber Muskateller und Roter Muskateller kultiviert, aus denen auch der Moscatel de Setúbal, zumindest zu 80 Prozent besteht. Beide Reben finden auf den kalkhaltigen, sandigen und tonigen Böden der Halbinsel ausgezeichnete Wachstums- und Reifebedingungen vor.


UNSERE EMPFEHLUNGEN:


LOBO

Rosé

2013

Setubal, Portugal


Mehr Infos hier!


LOBO

Great Branco

2012

Setubal, Portugal

 

Mehr Infos hier!